Entspannt zur Arbeit

Menschen, die mit dem Rad zur Arbeit kommen, sind entspannter als jene, die mit dem Auto fahren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie der Universität East Anglia in Norwich, aus der das aktuelle Magazin TOUR zitiert (12/2014, S. 54). Die Wirkungen seien umso deutlicher, je länger die Pendler mit dem Rad unterwegs seien. Befragt worden waren 18 000 Engländer im Alter von 18 bis 65 Jahren.

Ein Gedanke zu „Entspannt zur Arbeit

  1. Kann ich bestätigen. Seit ich nicht mehr mit dem Auto, sondern mit dem Fahrrad fahre, komme ich entspannter, wacher und vor allem besser gelaunt an als zuvor. Was viele nicht verstehen – ich habe immer noch das Auto, kann im Büro parken und fahre trotzdem freiwillig auch bei strömendem Regen (mit guter Regenkleidung) mit dem Rad. Einzige Ausnahme: Eis und Schnee.

Was meinst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .