Fahrradläden in Berlin: Zentralrad

Zentralrad in Kreuzberg

Das Fahrradgeschäft an der Oranienstraße in Kreuzberg

Zentralrad an der Oranienstraße in Kreuzberg ist so etwas wie eine Institution unter den Fahrradläden. Seit 1991 sitzt der Laden an der belebten Oranienstraße und ist eigentlich immer gut besucht. Freundliche Mitarbeiter empfangen den Besucher in dem relativ kleinen Eingangsraum und bieten ihre Hilfe an. Der Radler findet hier alles, was er zum Radlerglück braucht: neue Klingeln oder Sättel, auch die jüngsten Modelle des englischen Sattelherstellers „Brooks“ zum Beispiel, ergonomische Lenkergriffe, zum Teil zu günstigeren Preisen als von den Originalherstellern, Gepäckträger, Helme, Kindersitze, Reifen, Taschen, Beleuchtung und allerlei sonstiges nützliches Zubehör.

Solide Räder für den Alltagsgebrauch bei Zentralrad

Zentralrad hat sich auf solide Räder für den Alltagsgebrauch spezialisiert – wer hier Räder kauft, will Modelle für den alltäglichen Einsatz. Günstige Handelsmarken findet man nicht – Zentralrad steht auf dem Standpunkt: Wer billig kauft, kauft doppelt. Im Programm sind Räder der Marken VSF Fahrradmanufaktur, Gudereit, Patria, Tout Terrain, Idworx, Checker Pig und die Klappräder von Brompton sowie Kinderräder von Puky. Experten wissen, dass die Namen für solide Qualität unter den Trekking- und Tourenrädern stehen, nicht wenige Weltenbummler sind auf Tout Terrain oder der holländischen Edelschmiede Idworx unterwegs.

Werkstatt-Termine vereinbaren

Zentralrad hat natürlich auch eine eigene Werkstatt, getestet haben wir sie noch nicht, sie machte aber einen soliden Eindruck. Allerdings muss man Termine vereinbaren, gerade im Sommer ist Hochbetrieb.

  • Zentralrad, Oranienstraße 20-21, 10999 Berlin-Kreuzberg, Tel. 030 / 615 23 88 (Verkauf), 615 88 85 (Werkstatt), Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr, www.zentralrad.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.